stuefe logo de

Professor Dr. Karin Lergenmüller


Karin Porträtbild
Professor Dr. Karin Lergenmüller

Professor Dr. Karin Lergenmüller wurde voll haftende Gesellschafterin im Jahr 2000. Sie begann ihre Kapitalmarktkarriere in den frühen 90ern mit dem Studienabschluss als Diplom-Kauffrau Universität Mannheim.

Da sie bereits einen Abschluss als Diplom-Informatiker hatte, beschäftigte sie sich vor allem mit Umstrukturierungen von Banken wie die Deutsche Bank, ein Konsortium aus drei größeren Banken sowie einigen größeren Sparkassen. 1999 wurde ihr die Doktorwürde verliehen mit der Untersuchung “Informationsverhalten von Privatanlegern“.

Als Gesellschafter von Stüfe & Partner erarbeitet sie

  • Vermögensallokationsstrategien für die Kundenportfolios
  • Analysen zu deutschen Bankaktien

Ihr bester Anlagetip war die Aktie der Aarealbank, die wir im Deutschen Anlegerfernsehen im September 2012 beim Kurs von 16,80 Euro empfahlen. Der Aktienkurs stieg bis auf 41 Euro in nur 30 Monaten: plus 150% (DAX plus 58%).

Prof. Lergenmüller unterhält enge Kontakte zur Deutsche Balaton AG Heidelberg, die sich an kleinen und mittelgroßen Aktiengesellschaften beteiligt.

In diesem Zusammenhang (Stand 2015) ist sie

  • Mitglied des Aufsichtsrats der Heidelberger Beteiligungsholding AG, die im General Standard (amtlicher Handel) an der Frankfurter Börse notiert.
  • Mitglied des Aufsichtsrats der DELPHI Unternehmensberatung AG, Heidelberg.

Innerhalb der Stuefe Gruppe ist sie ferner als Vorsitzende des Aufsichtsrats der Kingstone Europe AG ab dem Jahr 2010 tätig.